Eiweiß Pudding mit Schokogeschmack (schnell und einfach zubereitet)

36
Eiweiß Pudding, Protein Pudding, Eiweiß Pudding Rezept

Einen leckeren Eiweiß Pudding schnell und einfach zubereiten, mit unserem Rezept für den Eiweiß Pudding mit Schokogeschmack ist das kein Problem. Du kannst ihn nach einem leckerem Essen als zusätzlichen Eiweißboost als Dessert genießen oder Abends beim Fernsehen als leckere Süßspeise. Zudem benötigst du nur 3 Zutaten. Der Eiweiß Pudding schmeckt auch in der leckeren Haselnuss Variante. Dazu nur das Schoko Eiweißpulver gegen Haselnusspulver austauschen.

Zutaten:

für 2 Gläser Eiweißpudding Pudding

Zubereitung des Eiweiß Pudding mit Schokogeschmack:

  1. Die Blattgelatine in einen Topf mit kaltem Wasser einweichen und aufquellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Schoko Eiweißpulver mit einem Schneebesen in die Milch rühren.
  3. Die aufgequollene Gelatine aus dem Wasser nehmen und ausdrücken. Danach die Gelatine wieder in den Topf geben und unter ständigen rühren erhitzen, bis sie flüssig ist.
  4. Die Milch-Eiweiß-Mischung ebenfalls unter ständigem Rühren zur aufgelösten Gelatine geben. Wichtig ist dabei, dass du die Milch-Eiweiß-Mischung zur warmen Gelatine gibst und nicht umgekehrt.
  5. Jetzt muss der Pudding, nur noch in Dessert Gläser oder auch in Schälchen gefüllt werden und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank.
  6. Danach kannst du deinen Eiweiß Pudding in aller Herzenslust genießen.
Tipp: Du kannst dir den Schoko Eiweiß Pudding noch mit ein paar Schokosplittern versüßen. Für den Haselnuss Eiweiß Pudding, können wir als Topping gemahlene Haselnusskerne empfehlen.

Weitere leckere Rezepte rund ums Thema Fitness und Ernährung findest du hier. Wenn du keine Rezepte mehr verpassen willst, dann folge uns doch einfach auf Facebook oder Pinterest.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHIT (High Intensity Training) für mehr Muskeln und Kraft
Als Klettermaxe, will ich immer hoch hinaus. Um meine Ziele zu erreichen, beschäftige ich mich seit Jahren mit Fitness und Ernährung. Ernährung ist mir sehr wichtig, damit mir auf meinen Touren nicht die Kraft aus geht. Durch mein jahrelanges Training, im Fitness und Kletterbereich weiß ich genau, was einen Körper in Schwung bringt.