Haferbrei mit Himbeeren und Bananentopping

97
Haferbrei mit Himbeeren und Bananentopping

Unser Haferbrei mit Himbeeren und Bananentopping ist das perfekte Rezept, wenn du dich mal schlapp uns antriebslos fühlst. Die Kombination aus Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe und ungesättigten Fettsäuren ist das perfekte Frühstück. Damit tankst du Kraft, um den Tag gut zu meistern!

Diese Zutaten benötigst du für unseren Haferbrei mit Himbeeren und Bananentopping:

Für 2 Portionen brauchst du:Zutaten für unseren Haferbrei mit Himbeeren und Bananentopping

Zubereitung:

  1. Haferlocken mit Milch, Zimt und Süßstoff in einem Topf zum kochen bringen.
  2. Mit einem Schneebesen die Masse 8-10 Minuten unter ständigem rühren köcheln lassen, bis eine breiige Konsistenz entsteht.
  3. Die Banane auf einem Teller mit einer Gabel zerdrücken.
  4. Den fertigen Haferbrei in zwei Schüsseln füllen.
  5. Anschließend werden die Himbeeren um den Rand geschichtet.
  6. Zu guter letzt kommt die zerdrückte Banane als Topping oben drauf.
  7. Power tanken und schmecken lassen.

Rezept für Haferbrei mit Bananentopping

TIPP: Willst du mehr leckere und gesunde Rezepte? Dann klicke HIER. Bleib mit uns in Verbindung und folge uns auf Facebook, oder auf Pinterest!

TEILEN
Vorheriger ArtikelLow Carb Schokokuchen mit Birnen
Nächster ArtikelIntermittent Fasting – Wenn die Uhr dir sagt, wann du essen darfst!
Ich bin einer der zwei Gründer von Fitary. Da ich kein ausgebildeter Fitnesstrainer oder Ernährungsberater bin, musste ich mir mein Wissen, über mehrere Jahre selber aneignen, indem ich unzählige Bücher, Foren, Fitness- und Ernährungsblogs durchforstete. Über Fitary will ich nun mein gesammeltes Wissen, allen Fitnessbegeisterten zur Verfügung stellen.