Vegane Gemüsepfanne mit Quinoa

36
vegane Ernährung, vegane Proteinquelle, veganes Rezept

Du möchtest gern die vegane Küche ausprobieren, aber nicht auf deine Portion Eiweiß verzichten. Versuch doch einfach mal unsere vegane Gemüsepfanne mit Quinoa. Quinoa ist eine sehr gute vegane Eiweißquelle mit 14g Eiweiß auf 100g. Aber nicht nur das, mit 60g Kohlenhydraten auf 100g liefert sie auch die nötige Energie, um im Training zu bestehen.

Zutaten:veganes Rezept, veganes proteinhaltiges Rezept

  • 250g Quinoa
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika (rot und gelb)
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 Möhren
  • 2 Lauchzwiebeln
  • ein paar getrocknete Tomaten
  • Sojasoße
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Chili

Zubereitung Vegane Gemüsepfanne mit Quinoa:

  1. Quinoa in einen engmaschigem Sieb unter heißen Wasser waschen.
  2. Die 250g Quinoa in einen Topf mit 500ml Wasser zum Kochen bringen und auf kleiner Stufe 5 Minuten köcheln lassen. Danach den Topf von der Herdplatte nehmen und noch kurz ziehen lassen, so dass er schön aufquellen kann.
  3. Möhren, Zwiebeln und Zucchini schälen, von den Lauchzwiebeln, dass Hüllblatt entfernen und die Wurzel abschneiden, waschen und alle Zutaten in kleine Stücke schneiden.
  4. Das klein geschnittene Gemüse in einer Pfanne mit etwas Öl  anbraten. Wenn das Gemüse fertig ist, die Quinoa unterrühren und 2-3 Minuten ziehen lassen. Alles mit Sojasoße und den Gewürzen abschmecken.
  5. Die vegane Gemüsepfanne mit Quinoa servieren und genießen.

Du willst keine Rezepte mehr verpassen, dann folge uns doch einfach per Facebook oder Pinterest. Andere leckere Fitness Rezepte findest du hier.