Pizzabrötchen selber machen, schnell und einfach

23
Pizzabrötchen

Wer liebt sie nicht, leckere Pizzabrötchen? Egal, ob für das kleine Hüngerchen zwischendurch, als leckere Beilage zum Grillen oder als Partysnack. Wir zeigen dir, wie du dir selber schnell und einfach leckere Pizzabrötchen machen kannst. Für die Zubereitung benötigst du nicht mehr als ein Schneebesen und einen Ofen.

Diese Zutaten benötigst du für unsere Pizzabrötchen

für 4 Brötchen

Pizzabrötchen selber machen, Pizza Ersatz

Nährwertangaben

Eine Portion:Komplettes Rezept:
Kalorien:294,4 kcal1177,5 kcal
Protein:18,97 g75,88 g
Kohlenhydrate:30,6 g122,4 g
Fett:9,8 g39,2 g

Zubereitung

  1. Als erstes gibst du das Mehl und das Backpulver in eine große Schüssel und vermengst die beiden Zutaten gut mit einem Schneebesen.
  2. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  3. Circa 20g Käse für das Bestreuen der Pizzabrötchen zur Seite legen.
  4. Danach kommen die anderen Zutaten in die Schüssel.
  5. Jetzt musst du alles zusammen richtig durchkneten und vermengen.
  6. Danach kannst du die Brötchen von Hand formen und auf ein Backblech mit Backpapier geben. Mit dem restlichen Käse bestreuen.
  7. Anschließend kommen die Pizzabrötchen für circa 40 Minuten bei 160 Grad in den Ofen.
  8. Die Pizzabrötchen aus dem Ofen holen und direkt warm genießen.

Eine weitere Auswahl unserer leckeren Rezepte von uns findest du hier. Um keine neuen Rezepte zu verpassen folge uns einfach auf Pinterest oder like unsere Facebookseite.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFrozen Blaubeerjoghurt ganz einfach selber machen
Oli
Als Klettermaxe, will ich immer hoch hinaus. Um meine Ziele zu erreichen, beschäftige ich mich seit Jahren mit Fitness und Ernährung. Ernährung ist mir sehr wichtig, damit mir auf meinen Touren nicht die Kraft aus geht. Durch mein jahrelanges Training, im Fitness und Kletterbereich weiß ich genau, was einen Körper in Schwung bringt.