Leichtes Low Carb Carbonara Rezept

0
52
Low Carb Carbonara Rezept

Du willst mal wieder richtige Spaghetti Carbonara wie vom Italiener? Möchtest dich aber nicht mit unnötigen Kohlenhydraten vollstopfen? Dann probier doch mal was Neues aus:  Low Carb Carbonara mit Weißkohl! Unserer Rezept hat fast keine Kohlenhydrate. So macht schlemmen gleich noch mehr Spaß.

Das Rezept ist einfach und schnell in der Zubereitung.

Zutaten:

Low Carb Carbonara Rezept

Für 2 Personen

  • 1/4 Weißkohl
  • 2 Eßlöffel Butter
  • 150g Becher Sauerrahm oder Frischkäse
  • 1 Packung mageren, gewürfelten Speck
  • nach Belieben Parmesan
  • Pfeffer und Salz zum würzen

Zubereitung der Low Carb Carbonara:

  1. Von dem Weißkohl die äußeren Blätter, sowie den Strunk entfernen. Den Kohl dann, mit einem Gemüsehobel fein raspeln oder einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden.
  2. Die Butter in der Pfanne erhitzen, den geschnittenen Kohl hineingeben und anbraten.
  3. Nach ein paar Minuten, den Speck dazu geben.
  4. Sobald das Kraut glasig wird, den Sauerrahm oder den Frischkäse (wir haben Frischkäse verwendet) hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.
  5. Mit Pfeffer würze. Nach belieben noch etwas Salz zugeben, sollten dir die Low Carb Carbonara durch den Speck noch nicht „salzig“ genug sein.
  6. TIPP: Zum Schluß, etwas Parmesan über die Low Carb Carbonara streuen, dass rundet die Soße noch ab.

Nun lass dir die Low Carb Carbonara schmecken! Weitere leckere Rezepte von uns findest du hier.

Dir hat das Rezept geschmeckt und du möchtest keine weiteren Rezepte verpassen? Kein Problem, dann folge uns doch einfach auf Facebook und Pinterest.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFitary´s Hummus – Ein cremig, würziges Geschmackserlebnis!
Nächster ArtikelSmoothie mit Wassermelone und Traube
Als Klettermaxe, will ich immer hoch hinaus. Um meine Ziele zu erreichen, beschäftige ich mich seit Jahren mit Fitness und Ernährung. Ernährung ist mir sehr wichtig, damit mir auf meinen Touren nicht die Kraft aus geht. Durch mein jahrelanges Training, im Fitness und Kletterbereich weiß ich genau, was einen Körper in Schwung bringt.