5 gesunde Lebensmittel für eine gesunde Ernährung

0
55
5 gesunde Lebensmittel

Neue Vorsätze verblassen langsam. Auf den Sektflaschen in der Ecke sammelt sich mehr und mehr Staub. Die Temperaturen werden mittags hin und wieder recht milde.

Was sagt uns das? Es ist etwas Zeit im neuen Jahr verstrichen – wir sind angekommen. Ins neue Jahr starten unheimlich viele Menschen mit positiven Vorsätzen. „Ich rauche nicht mehr“ ist dadurch zu internationalem Ruhm aufgestiegen.

Ein ebenfalls bekannter Vorsatz ist dieser: „Ich lebe endlich gesund und ernähre mich ausgewogen“. Doch oftmals sind diese Vorsätze relativ schnell vergessen. Alte Gewohnheiten holen uns ein. Damit dir das nicht passiert, habe ich hier 5 gesunde Lebensmittel für dich.

Starte mit diesen 5 Lebensmitteln, gesund ins neue Jahr.

5 äußerst gesunde Lebensmittel

1. Spinat – macht groß und stark?

5 gesunde Lebensmittel Spinat
gesunde Lebensmittel der Spinat

Spinat erlebt seine regionale Erntezeit von März bis Mai und von September bis November. Demnach ist es bald wieder soweit.
Popeye hat das aus Asien stammende Gemüse populär gemacht. Eine Dose schenkte ihm ungeheure Kräfte.
Doch verleiht Spinat uns wirklich Kräfte?

Finden wir es heraus!

Spinat enthält relativ viel Folsäure.  Folsäure unterstützt deinen Stoffwechsel enorm. Sie ist maßgeblich an der Zellteilung beteiligt.
Des Weiteren unterstützt Folsäure das Wachstum – auch deiner Muskeln.
Zusätzlich stärkt sie dein Immunsystem und ist an der Blutbildung beteiligt.

Vitamin E enthält Spinat ebenfalls. Dieses Vitamin macht freie Radikale unschädlich. Freie Radikale sind Moleküle, die den Alterungsprozess beschleunigen und Krankheiten begünstigen.
Außerdem fördert Vitamin E die Heilung bei Entzündungen und arbeitet aktiv gegen Krankheitserreger.

Auch Natrium ist in Spinat enthalten. Dieser Nährstoff wird oftmals verteufelt. Dennoch wurde erwiesen, dass Natrium Mitochondrien nährt. Mitochondrien erzeugen in deinen Zellen Energie. Diese Energie ist dann in deinen Muskeln verfügbar.

Wie du siehst, verleiht Spinat dir tatsächlich Kraft. Und er gehört zurecht in unsere Liste, bei der es um gesunde Lebensmittel geht.

2. Wirsing – immer am Start!

5 gesunde Lebensmittel Wirsing
gesunde Lebensmittel Wirsing

Wirsing ist aus regionalem Anbau fast das ganze Jahr über verfügbar. In Deutschland ist er als Winter-Gemüse bekannt. Doch er ist bereits im Frühling genießbar.

Wirsing enthält grandiose Inhaltsstoffe.
Recht viel Vitamin C. Dieses Vitamin unterstützt dein Immunsystem extrem. Gerade in der frühen Abwehr gegen Krankheitserreger entfaltet Vitamin C seine Wirkung.
Demnach beugt Wirsing Infektionen vor.

Aber auch freie Radikale werden durch Vitamin C unschädlich gemacht. Zusätzlich ist es an der Funktion deiner Blutgefäße beteiligt und sorgt für Energie, da es die Aufnahme von Eisen im Blut fördert.

Sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide) sind im Wirsing in großen Mengen enthalten. Wissenschaftlich ist erwiesen, dass sie deinen Blutdruck senken. Dadurch wird dein gesamtes Herz-Kreislauf System entlastet. Zusätzlich unterstützen auch sie dein Immunsystem.

Des Weiteren enthält Wirsing Vitamin E und B-Vitamine. Sie kurbeln deinen Stoffwechsel an, stärken dein Immunsystem und übernehmen weitere wichtige Funktionen in deinem Organismus.

Nicht zu vergessen ist, dass Wirsing hochwertige Proteine enthält. Sie unterstützen unter anderem den Aufbau von Zellen und Muskeln.

Wirsing ist ein hochwertiges Gemüse. Seien wir dankbar, dass er reichlich verfügbar ist.

3. Apfel – der Liebling

5 Gesunde Lebensmittel Apfel
gesunde Lebensmittel der Apfel

Einige Umfragen und Studien haben ergeben, dass der Apfel das Lieblingsobst der Deutschen ist.
Äpfel sind ebenfalls das ganze Jahr über erhältlich und schmecken tun sie auch.
Doch stecken unter der Schale auch überzeugende Inhaltsstoffe? Finden wir es heraus!

Vorab: Die meisten Nährstoffe des Apfels befinden sich in oder direkt unter der Schale. Iss Äpfel immer mit Schale.

In Äpfeln steckt viel Kalium. Dieses Elektrolyt ist ein wichtiger Bestandteil deiner Körperzellen. Es übernimmt wichtige Aufgaben im Stoffwechsel. Unter anderem regelt es den Flüssigkeitsgehalt der Zellen. Des Weiteren regelt Kalium die Weiterleitung von Reizen und steuert die Bewegung deiner Muskeln.

Auch Ballaststoffe sind in Äpfeln enthalten. Sie unterstützen deinen Magen-Darmtrakt in seiner Arbeit. Nebenher wirken sie noch sättigend.
Zusätzlich regulieren sie deinen Blutzuckerspiegel. Dadurch beugt der Apfel Heißhunger vor.

Hochwertiges Wasser, Vitamin A & C und Kalzium liefern Äpfel dir auch. Diese Nährstoffe unterstützen allesamt dein Immunsystem. Außerdem stärkt Kalzium deine Knochen und Zähne.

Der Apfel ist und bleibt des Deutschen Liebling – das ist auch gut so!

4. Lammfleisch – Dickmacher oder Abnehm-Wunder?

5 gesunde Lebensmittel Lammfleisch
gesunde Lebensmittel Lammfleisch

Zugegeben: Lammfleisch gehört in Deutschland nicht unbedingt zum täglichen Mahl. Es wird eher zu besonderen Anlässen verzehrt. Etwa an Weihnachten oder mal Sonntags.
Doch Lammfleisch hat einige wertvolle Eigenschaften.

In Lammfleisch steckt L-Carnitin. Dieser Nährstoff mag auf den ersten Blick harmlos klingen – er hat es aber in sich.
L-Carnitin kurbelt den Fettstoffwechsel in deinem Körper enorm an. Sobald du diesen Nährstoff aufnimmst, sorgt er dafür, dass gespeicherte Fettreserven in Energie umgewandelt werden. Erhalte Power und nimm gleichzeitig ab – grandios.
Dieser Effekt schenkt dir zusätzlich Motivation und beugt Kraftlosigkeit vor.

Auch Proteine sind in Lammfleisch enthalten. Sie stärken dein Immunsystem, transportieren wichtige Substanzen in deinem Körper und kurbeln deinen Stoffwechsel an.

Des Weiteren ist Lammfleisch relativ fettarm. Und die Fettsäuren, die du durch Lammfleisch erhältst, kann dein Körper effektiv umwandeln – denn er ist ja gerade im richtigen Modus.

Wie du siehst, glänzt Lammfleisch mit einigen positiven Effekten. Demnach eignet es sich vor allem durch die Anregung deiner Fettverbrennung zum Abnehmen.

5. Wasser – ist doch klar!

5 gesunde Lebensmittel Wasser
gesunde Lebensmittel das Wasser

„Trinke viel.“
Diesen Ausspruch kennt von jung bis alt wirklich jeder. Flüssigkeit, insbesondere Wasser, ist für unseren Körper enorm wichtig.
Doch hast du dich schon einmal gefragt, warum das so ist?
Ich erklär´s dir:

Wasser übernimmt eine Transportfunktion in deinem Körper. Sämtliche Nährstoffe, die wir gerade besprochen haben, gelangen durch Wasser in deine Zellen.
Das liegt daran, weil die Nährstoffe über dein Blut transportiert werden. Und dein Blut besteht zu 90% aus Wasser.

Es gibt auch einige Nährstoffe, die dein Körper erst in Verbindung mit Wasser aufnehmen kann.

Außerdem regelt Wasser die Temperatur in deinem Körper. Etwa in Form von Schweiß oder durch die Zirkulation des Blutes.

In deinem Körper entstehen durch Stoffwechselprozesse Abbauprodukte – was ganz normal ist. Diese Stoffe müssen deinen Körper verlassen. Sie sind unnötiger Ballast.
Wer spült diese Stoffe aus deinem Körper? Richtig, Wasser.

Wasser ist für deinen Körper äußerst wichtig. Es übernimmt einige entscheidende Aufgaben.
Trinke viel Flüssigkeit – vorrangig Wasser.

Gesunde Lebensmittel: Fazit

Im Frühjahr erleben einige gesunde Lebensmittel ihre Erntezeit. Andere sind das ganze Jahr über verfügbar. Wie du siehst, kannst du die Gesundheit und den Ablauf deines Körpers gezielt fördern.

Manche Lebensmittel stärken dein Immunsystem. Andere helfen dir beim Abnehmen und stärken deine Muskeln.

Iss nicht einfach irgendetwas. Wähle deine Ernährung bewusst aus.

Binde diese 5 Lebensmittel in deine Ernährung ein und fördere deine Gesundheit – jedes Jahr aufs Neue.

Leb´gesund, bleib gesund – René

Vielen Dank an das Team von Fitary. Ich freue mich wirklich riesig, dass ich diesen Gastbeitrag auf eurer Seite veröffentlichen durfte.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFitness Ketchup Rezept (Low Carb)
Nächster ArtikelLow Carb Pfannkuchen mit Himbeergeschmack
Rene
Ich bin René, ein Blogger aus dem Ruhrgebiet. Ich beschäftige mich schon lange, mit den Themen gesunde Ernährung und Abnehmen. Diese Themen möchte ich dir gern näher bringen und dich dafür begeistern. Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann besuch mich doch gerne auch auf meinem Blog.