Low Carb Schokokuchen mit Birnen

81
Low Carb Schokokuchen mit Birnen Low Carb Kuchen

Du hast mal wieder Lust auf einen leckeren Kuchen oder die Familie kommt zum Kaffee trinken vorbei und du weißt nicht, was du backen sollst? Wir zeigen dir, wie du einfach und schnell einen Low Carb Schokokuchen mit Birnen zauberst und dabei noch Kohlenhydrate sparst.

Zutaten:Low Carb Schokokuchen Low Carb Dessert

Zubereitung des Low Carb Schokokuchen mit Birnen:

  1. Das Backpulver, dem Kakao, die Prise Salz, das Mandelmehl und das Erythrit in einer Schüssel gut vermengen, so das eine gleichmäßige Mischung entsteht.
  2. Jetzt kannst du den Ofen auf 170 Grad mit Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Die auf Zimmertemperatur angewärmte Butter mit einem Quirl aufschlagen bis sie schön weiß ist.
  4. Die Eier nach und nach zur Butter geben und gut vermengen.
  5. Danach die Mischung der anderen Zutaten langsam hinzu geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  6. Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Teig, gleichmäßig darauf   verteilen.Low Carb Schokokuchen Low Carb Kuchen
  7. Jetzt nur noch die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen, vierteln und auf der Oberseite einritzen.
  8. Den Teig mit den Birnen belegen und ab damit in den Ofen. Nach circa 45 Minuten ist der Kuchen fertig.

 

Nach einer kurzen Abkühlzeit, kannst du deinen Low Carb Schokokuchen mit Birnen genießen.

Mehr leckere Rezepte findest du hier. Wenn du keine neuen Rezepte verpassen willst, dann folge uns doch einfach auf Facebook oder Pinterest.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHackfleisch-Patty mit Camembertfüllung (Low Carb)
Nächster ArtikelHaferbrei mit Himbeeren und Bananentopping
Als Klettermaxe, will ich immer hoch hinaus. Um meine Ziele zu erreichen, beschäftige ich mich seit Jahren mit Fitness und Ernährung. Ernährung ist mir sehr wichtig, damit mir auf meinen Touren nicht die Kraft aus geht. Durch mein jahrelanges Training, im Fitness und Kletterbereich weiß ich genau, was einen Körper in Schwung bringt.