Meal-Prep – Bedeutung und Erklärung (Vorkochen)

769
Meal-Prep bedeutung erklärung

Meal-Prep was steckt dahinter

Meal-Prep bedeutet auf Deutsch nichts anderes als das vorkochen und vorbereiten verschiedener Mahlzeiten. Dahinter steckt die Idee, gesunde oder proteinreiche Speisen für 1 bis 7 Tage vorzubereiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir unsere Mahlzeiten einmal wöchentlich oder täglich zubereiten. Wichtig dabei ist nur, die Haltbarkeit verschiedener Lebensmittel zu beachten.

Abwechslungsreiche Gerichte sind hier das oberste Gebot, sonst wird es schnell eintönig und langweilig. Auch für Menschen die nicht gerne kochen, ist es eine gute Alternative, dem täglichen Kampf in der Küche zu entfliehen.

Für Sportler ist das vorkochen, schon lange bevor es das sogenannte neudeutsche Wort Meal-Prep gab, eine sinnvolle Ergänzung gewesen, da dadurch die Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiße oder auch die Makronährstoffe für einen ganzen Tag vorberechnet und exakt getimed werden können.

Was darf alles verwendet werden?

Verwendet werden darf alles, was schmeckt.

Natürlich gibt es auch hier ein paar bestimmte Lebensmittel, die besser geeignet sind als andere.

Hier eine kleine Auflistung an Lebensmittel die besonders gut für ein Meal-Prep sind.

  • Möhren (z.B. klein geraspelt als Rohkost).
  • Kürbis (z.B. mit Öl und Gewürzen im Ofen gegart).
  • Zucchini (z.B. gebraten).
  • Tomaten (z.B. kleine Kirschtomaten zum Snacken).
  • Aubergine (z.B. gebraten).
  • Brokkoli (z.B. gedünstet).
  • Paprika (z.B. roh oder gebraten).
  • Kartoffeln oder Süßkartoffeln.
  • Reis (am besten Vollkorn-Reis).
  • Quinoa.
  • Hirse.
  • Nudeln (am besten Vollkorn).
  • Couscous.
  • Bulgur.
  • Fleisch (z.B. Hähnchenbrust oder Putenfilet).
  • Fisch (z.B. Lachs oder Thunfisch).
  • Tofu (z.B. Natur-Tofu oder Räuchertofu).
  • Hülsenfrüchte (z.B. Kichererbsen oder Linsen).
  • Quark oder Joghurt (z. B. Kräuterquark).
  • gekochte Eier.
  • Tomatensoße (z.B. verfeinert mit Knoblauch und Basilikum).
  • Kräuterquark (z.B. schnell angerührt mit einer TK-Kräutermischung).
  • Hummus.
  • Guacamole.
  • Pesto.

Meal Prep Bedeutung Erklärung BuchempfehlungMeal Prep Bedeutung Erklärung BuchempfehlungDamit wir aus diesen Lebensmitteln erfolgreiche und leckere Rezepte Zaubern, gibts es verschiedene Kochbücher.

 

 

Unsere Buchempfehlungen

Wo packe ich mein essen rein?

Am besten lagerst du dein Vorgekochtes in haushaltsüblichen wiederverwendbaren Dosen. Weckgläser können genau so hergenommen werden, wie auch Beispielsweise alte Gurkengläser. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Natürlich kannst du dir auch professionelle wiederverwendbare Meal-Prep Behälter besorgen. Diese findest du z.B. auf Amazon Hier

Der Vorteil ist, dass diese Meal-Preap Behälter bereits unterteilt sind und die Speisen sich nicht miteinander vermischen. Somit wird sichergestellt, dass keine matschige Pampe entsteht.

Fazit

Jetzt hast du einen kurzen Einblick über Meal-Prep bekommen. Eine gesunde und durchaus gute Möglichkeit sein Essen frühzeitig zu planen. Dazu ist es auch noch eine super Alternative, an einem stressigen Arbeitsalltag seine Mahlzeiten bereits zur Hand zu haben und nicht auf das ungeliebte Fast Food zurückgreifen zu müssen.