Nahrungsergänzungsmittel – sinnvoll oder Unsinn?

0
22
Nahrungsergänzungsmittel - sinnvoll oder unsinn
Nahrungsergänzungsmittel - sinnvoll oder unsinn

Nahrungsergänzungsmittel oder auch Supplements sind voll im Trend und allgegenwärtig. Jeder Discounter bietet mittlerweile Nahrungsergänzungsmittel an. Doch welchen Nutzen bieten die so meist hoch angepriesenen Produkte überhaupt und wie hilfreich sind sie wirklich? All das erfährst du in unserem Artikel!

Was sind Nahrungsergänzungsmittel überhaupt und wofür werden sie eingesetzt?

Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die immer dann eingenommen werden, wenn der Körper Mangelerscheinungen aufweist, da ihm wichtige Nährstoffe fehlen. Sie lassen sich in zwei Kategorie einordnen, Arzneimittel und Lebensmittel. Wie der Name „Nahrungsergänzungsmittel“ schon sagt, werden diese Produkte ergänzend zur normalen Ernährung eingenommen. Du solltest dich auf jeden Fall, auch trotz der Einnahme von Supplements, gesund und ausgewogen ernähren. Weitere nützliche Informationen zu diesem Thema findest du HIER.

Wir von Fitary unterscheiden Nahrungsergänzungsmittel in 3 Kategorien:

  • Für sportliche Ziele
  • Für die Gesundheit
  • Für das allgemeine Wohlbefinden

Sportliche Ziele

Nahrungsergänzungsmittel sinnvollSportler, Bodybuilder aber auch Hobbyathleten greifen gerne und häufig zu Supplements. Diese Zielgruppe stellt den größten Markt für diese Art der Nahrungsergänzung dar. Sportler erhoffen sich dadurch zum Beispiel schnellere Leistungssteigerung und Erfolge.  Auch das altbekannte Eiweißpulver oder Creatin zählen durch ihre Eigenschaften ebenfalls zu den Supplements. Aber nicht nur zur Steigerung der Leistung, sondern auch zur Regeneration werden häufig diese Produkte in der Fitnessbranche eingesetzt. Da es gerade in der Sportbranche viele schwarze Schafe gibt, empfehlen wir dir, nur Produkte zu kaufen, die von der Kölner Liste als unbedenklich eingestuft wurden. Die Kölner Liste wird von einem Institut erstellt. Dieses Institut prüft ob ein Nahrungsergänzungsmittel unbedenklich eingenommen werden kann.

Noch zu erwähnen wäre, dass Supplements für sportliche Ziele dich nur unterstützen. Deine sportlichen Ziele aber, kannst du nur mit Training erreichen.

Weitere hilfreiche Beiträge über Supplements findest du HIER.

Gesundheit

Auch im Bereich der Gesundheit werden Supplements hergestellt und vertrieben. Hier steht die Gesundheit des Menschen im Vordergrund. Diese Art der Nahrungsergänzung wird hergestellt, um positiv und unterstützend auf verschiedene Krankheitsbilder zu wirken.  Ein breit gefächertes Sortiment dieser Präparate findet man in Drogerieketten und zum Teil auch beim Discounter. Zink, Omega3, Karotin um nur einige zu nennen. Um diese Jahreszeit ist ein gutes Beispiel hierfür, die zusätzliche Einnahme von Betakarotin. Wissenschaftler fanden heraus, dass Menschen die an einer Sonnenallergie leiden oder schnell Sonnenbrand bekommen durch die tägliche Einnahme von Karotin eine gute Linderung erfahren.

Allgemeines Wohlbefinden

Nahrungsergänzungsmittel für das allgemeine Wohlbefinden sind z.B. Vitaminpräparate oder Produkte, mit Antioxidantien. Bei diesen Supplements wird meistens ein Placebo-Effekt begünstigt, der Geist und Seele zusätzlich stärkt. Wenn man auf Nahrungsergänzungsmittel für das Wohlbefinden zurück greift, werden bei der Einnahme  zusätzliche Endorphine ausgeschüttet, die das Gehirn positiv beeinflussen. Um so mehr du an die Wirkung dieser Präperate glaubst, um so besser werden sie dir helfen.

Fazit

Bei der richtigen Verwendung von Nahrungsergänzungsmittel können diese durchaus für unseren Körper von Vorteil sein. Wichtig ist nur zu wissen, dass diese Produkte keinesfalls eine gesunde Ernährung ersetzen. Sie sind ausschließlich als Ergänzung gedacht!

Wichtig ist uns, auch noch zu erwähnen, dass es nichts bringt einfach irgendwelche Supplements zu sich zu nehmen und auf deren positive Wirkung zu hoffen. Jede Nahrungsergänzung soll einen bestimmten Zweck erfüllen. Informiere dich deshalb vor der Einnahme, über die Dosierung und auch dem Einnahmezeitpunkt. Beides sollte unbedingt beachtet werden, um eine maximale Wirkung zu erreichen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSkyr Brötchen zum selber machen
Nächster ArtikelFitness Frikadellen mit Avocado und Tahin
Ich bin einer der zwei Gründer von Fitary. Da ich kein ausgebildeter Fitnesstrainer oder Ernährungsberater bin, musste ich mir mein Wissen, über mehrere Jahre selber aneignen, indem ich unzählige Bücher, Foren, Fitness- und Ernährungsblogs durchforstete. Über Fitary will ich nun mein gesammeltes Wissen, allen Fitnessbegeisterten zur Verfügung stellen.