Racletteauflauf mit Schinken und Blumenkohl

120
Racletteauflauf mit Schinken und Blumenkohl

Heute stellen wir dir unseren abartig leckeren Racletteauflauf mit Schinken und Blumenkohl vor. Kreiert für alle, die sich Low Carb ernähren aber auch für diejenigen, die für das Silvester Raclette einfach wieder viel zu viel eingekauft haben.

Diese Zutaten benötigst du für unseren Racletteauflauf mit Schinken und Blumenkohl:

Zutaten für Racletteauflauf mit Schinken und Blumenkohl

Für 2 Portionen:

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Becher Creme fraiche (200g)
  • 100g Schwarzwälder Schinken oder Baconwürfel
  • 200g Racelttekäse
  • Salz und Pfeffer

Nährwertangaben für unseren Racletteauflauf mit Schinken und Blumenkohl

Eine Portion:Komplettes Rezept:
Kalorien:853,02kcal1706,04kcal
Protein:47,5g95g
Kohlenhydrate:13g26g
Fett:64,4g128,8g

Zubereitung:

  1. Den Blumenkohl in einem Topf mit Salzwasser bissfest garen.
  2. In der Zwischenzeit, den Schinken und den Raclettekäse in dünne streifen schneiden.
  3. Der fertig gekochte Blumenkohl wird nun in Röschen geteilt und in eine Auflaufform geschichtet.
  4. Als nächstes Creme fraiche darüber geben und den Schinken darauf verteilen.
  5. Zu guter Letzt kommt den Raclettekäse darauf verteilen und alles für ca. 10 Minuten auf 200 Grad Ober/Unterhitze in den Ofen geben.
  6. Schmecken lassen!
Fertiger Racletteauflauf mit Schinken und Blumenkohl

Tipp: Raclettekäse wird nicht braun! Wenn du wartest bis dieser braun wird, wird der Käse bitter.

Hat dir das Rezept gefallen? Dann zeig es uns mit einem LIKE oder folge uns auf PINTEREST.

Nicht das passende Rezept gefunden? Dann schau doch mal in unsere Rezepteecke. Hier ist bestimmt auch was für dich dabei. Hier geht es zu unserer Rezepteecke.