Leckeres Guacamole Dip Rezept zum selber machen

0
33
Guacamole Dip selber machen

Wer gerne Fleisch isst kennt das sicherlich, was für eine Soße nehme ich dazu? Meistens greift man dann auf die leckeren Fertigsoßen oder Dips im Handel zurück. Diese enthalten aber meist viel zu viel Zucker, was bei einer ausgewogenen Ernährung oder auch bei einer Diät nicht gerade von Vorteil ist. Deshalb haben wir hier eine leckere und einfache Alternative, unseren Guacamole Dip zum selber machen. Er schmeckt nicht nur gut, sondern ist durch die enthaltene Avocado auch sehr gesund. Die Avocado beugt Heißhungerattacken vor und hat noch einiges mehr an positiven Eigenschaften zu bieten. Wenn du mehr über das Superfood Avocado erfahren willst lies hier weiter.

Zutaten für unseren Guacamole Dip:

Zutaten für einen Guacamole Dip
Guacamole Dip Rezept Zutaten
  • 2 Avocados
  • 4 kleine Rispentomaten
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer
  • nach Belieben: eine klein gehackte Zwiebel
  • wenn du es gerne schärfer magst, gemahlene Chiliflocken

Zubereitung:

  1. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit Hilfe eines Löffels das Fruchtfleisch entnehmen.
  3. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Wenn du es besonders cremig magst, dann püriere das Fruchtfleisch mit einem Handmixer.
  4. Die Limette halbieren und den Saft der einen Hälfte in den Avocadobrei pressen. (Die Limette sollte so bald wie möglich über die Avocado gegeben werden, da diese sonst braun wird.) Die andere Hälfte beiseite legen oder in Mineralwasser geben und als gesundes Erfrischungsgetränk trinken.
  5. Jetzt noch die Tomaten in den Avocadobrei geben und nach belieben würzen. Anschließend gut verrühren. Fertig ist unser leckerer Guacamole Dip.
Tipp:

Unser Guacamole Dip schmeckt nicht nur zu Fleisch sondern eignet sich auch perfekt als frischer Brotaufstrich oder um deinen Wrap das gewisse Etwas zu verleihen.

Wenn dir unser Rezept geschmeckt hat und du noch weitere leckere Rezepte ausprobieren möchtest, dann schau hier zu den anderen Rezepten. Du möchtest keine Rezepte mehr verpassen, dann folge uns doch einfach auf Facebook oder Pinterest.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSmoothie mit Wassermelone und Traube
Nächster ArtikelFitary´s Anti Grippe Smoothie
Als Klettermaxe, will ich immer hoch hinaus. Um meine Ziele zu erreichen, beschäftige ich mich seit Jahren mit Fitness und Ernährung. Ernährung ist mir sehr wichtig, damit mir auf meinen Touren nicht die Kraft aus geht. Durch mein jahrelanges Training, im Fitness und Kletterbereich weiß ich genau, was einen Körper in Schwung bringt.