Hokkaido Kürbiscremesuppe mit Ingwer

0
74
Hokkaido Kürbiscremesuppe mit Ingwer

Herbst ist Kürbiszeit. Hier haben wir eine Hokkaido Kürbiscremesuppe mit Ingwer, für euch vorbereitet. Die Suppe ist einfach und ohne viel Aufwand nachzukochen.

Zutaten für die Hokkaido Kürbiscremesuppe:

zum garnieren nach belieben:

Hokkaido Kürbiscremesuppe Zubereitung:

  1. Den Hokkaidokürbis gründlich waschen.
  2. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden ( der Kürbis muss nicht geschält werden).
  3. In einen Topf ca. 200 ml Wasser, die Kürbisstücke und den Brühwürfel geben. Alles 25-30 Minuten kochen.
  4. Mit einem Pürierstab den Kürbis zerkleinern, so das eine sämige Masse entsteht. Je nach belieben, kann die Suppe, mit ein wenig Wasser auch dünnflüssiger gemacht werden.
  5. Mit den Gewürzen abschmecken.
  6. Zum Schluss kann die Hokkaido Kürbiscremesuppe mit etwas Kürbiskernöl und einer Kernmischung garniert werden.
  7. Lasst es euch schmecken.

Unser Tipp: Ingwer ist sehr gesund und hat für unseren Körper viele prositive Eigenschaften. Wenn du dazu mehr erfahren willst, lies unseren Artikel Ingwer die Wunderknolle unter den Superfoods.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here