Kürbisauflauf mit Hokkaido und Spinat

50
Kürbisauflauf mit Hokkaido und Spinat

Heute stellen wir dir unseren leckeren Kürbisauflauf mit Hokkaido und Spinat vor. Dieser Auflauf, ist ein wahrer Gaumenschmaus und dabei auch noch richtig gesund. Dieses Gericht ist nicht nur für Fitnessbegeisterte ein Traum, sonder einfach für jeden. Egal ob groß oder klein, unser Kürbisauflauf mit Hokkaido und Spinat soll es sein 😉

Diese Zutaten benötigst du für unseren Kürbisauflauf mit Hokkaido und Spinat:

Für 2 Portionen benötigst du:Zutaten für Kürbisauflauf mit Hokkaido und Spinat

Zubereitung:

  1. Den Hokkaidokürbis waschen, aushöhlen und in Scheiben schneiden.
  2. Spinat auftauen, denn Frischkäse untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit dem Hackfleisch in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten.
  4. Die Hackfleischzwiebel Mischung mit den Gewürzen verfeinern.
  5. Eine Auflaufform mit Olivenöl benetzen und den Boden mit den Kürbisspalten bedecken.
  6. Darüber kommt nun die Spinatmischung.
  7. Anschließend die Hackfleischmaße darüber geben.
  8. Falls noch Kürbisspalten über sind, kommen diese nochmals oben auf.
  9. Den Feta-Käse darüber bröseln.
  10. Den Auflauf mit Alufolie abdecken und für ca. 30 Minuten bei 250 Grad Ober-Unterhitze in den Ofen.
  11. Nach 30 Minuten die Alufolie entfernen und nochmal für 10 Minuten überbacken.
  12. Den leckeren Auflauf schmecken lassen.

Gesunder Kürbisauflauf mit Hokkaido und Spinat

TIPP: Willst du mehr leckere und gesunde Rezepte? Dann klicke HIER. Bleib mit uns in Verbindung und folge uns auf Facebook, oder auf Pinterest!