Grillreste verwerten – Unser Protein Auflauf

26
Grillreste verwerten - unser Proteinauflauf

Heute stellen wir dir unseren leckeren Protein Auflauf vor, mit dem du ganz einfach die Grillreste vom Vorabend verwerten kannst.

Wer kennt das nicht? Ein Grillabend steht bevor und man kauft ein. Und wie immer viel zu viel, gerade an Fleisch. Was also mit dem zu viel Gegrilltem machen? Mach einfach einen leckeren Auflauf daraus!

Zutaten für unsren Protein Auflauf zum Grillfeste verwerten:

Für 4 Portionen:

Zutaten für Grillreste verwerten - Unser Protein Auflauf
  • 4-5 St. Grillreste (Grillfleisch vom Vorarbend) (Egal ob Hähnchen, Pute oder Schwein)
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 1 Stück Bacon (alternativ fertig geschnittene Baconwürfel)
  • 5 Champignons
  • 2 EL saure Sahne
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • Salz und Pfeffer

Nährwertangaben für unseren Protein Auflauf zum Grillreste verwerten:

Basis unserer Berechnung sind zwei Stück Schweinenackensteaks und 2 Putensteak mit jeweils 150g

Eine Portion:Komplettes Rezept:
Kalorien:163,05 kcal978,31 kcal
Protein:10,55 g63,60 g
Kohlenhydrate:1,53 g9,20 g
Fett:12,18 g73,10 g

Zubereitung:

  1. Die Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Champignons vierteln und die Zwiebel hacken.
  3. Die Grillreste vom Vorabend in dünne Streifen schneiden.
  4. Den Speck klein würfeln und in einem großem Topf anbraten.
  5. Zwiebeln und Champignons hinzufügen, bis alles ein wenig angebräunt ist.
  6. Zucchini und Fleisch mit dazu geben und kurz scharf anbraten.
  7. Jetzt das Tomatenmark unter rühren.
  8. Fleischbrühe, Mais und Kidneybohnen mit in den Topf geben und alles kurz aufkochen lassen.
  9. Mit saurer Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Unseren leckeren Proteinauflauf zum Grillreste verwerten schmecken lassen.
Grillreste verwerten -Fleischreste

Hat dir das Rezept gefallen? Dann zeig es uns mit einem LIKE oder folge uns auf PINTEREST.

Nicht das passende Rezept gefunden? Dann schau doch mal in unsere Rezepteecke. Hier ist bestimmt auch was für dich dabei. Hier geht es zu unserer Rezepteecke.